Empathie von SchülerInnen fördern

Warum Mitmachen?

  1. Wir bringen ein lebensnahes Schulmodul in die Klasse.
  2. SchülerInnen, die heute weltoffen sind, gestalten morgen eine bessere Gesellschaft.
  3. Phileas ist apolitisch und kostenlos.

Wie funktioniert es?





Unser digitales Intro!

Ein Phileas-Team kommt digital für das Intro in Ihre Schule. Dort stellen wir die Weichen, sprechen über respektvolle Kommunikation und nähern uns langsam dem Thema. Interaktiv und inklusiv.

Dann kann der Chat auch schon starten!

Insgesamt 90 Minuten.







Lernen & Erfahren.

Wenn die jungen Menschen miteinander in ein Gespräch kommen, können sie vieles neues kennenlernen.

Schulische Kompetenzen wie globales Lernen, interkulturelle Bildung und Rechtsverständnis werden praktisch gefördert und verfestigt werden.

2 Wochen Zeit zum chatten.

Schließen wir es gemeinsam ab!

Alle Teilnehmenden werden einen großen Drang haben, über ihre Erfahrungen zu sprechen. Offene Diskussionen sind großartig, um anzufangen.

Es besteht des Weiteren die Möglichkeit für einen Impulsvortrag zum Thema Flucht und Migration.

Insgesamt 90 Minuten.

Hier finden Sie ein die Gliederung des Unterrichts als PDF inklusive einer Detailgliederung der Einführungsveranstaltung. Für weitere Informationen schreiben Sie uns gerne über das Kontaktformular.

Einbettung in den Unterricht regulärer Schulklassen

Durch Zusammenarbeit mit LehrerInnen und dem Studieren von Lehrplänen konnten wir folgende Schulfächer und die zu bearbeitenden Kompetenzen/Inhalte identifizieren: 

  • PGW: “Wie ist gutes Zusammenleben möglich und gestaltbar angesichts konfliktreicher Interessenlagen und gefährdeter Zukunft?“*
  • Geschichte: ”Den Menschenrechten und den Werten einer demokratischen Grundordnung – verpflichtet, stellt der Geschichtsunterricht für die Schülerinnen und Schüler eine wichtige Orientierungshilfe in unserer pluralistischen Gesellschaft dar.“*
  • Geographie: “Ziel ist, dass die Schülerinnen und Schüler die Erde als Lebensgrundlage des Menschen in ihrer Einzigartigkeit, Vielfalt und Verletzlichkeit begreifen und verantwortungsbewusst mit ihr umgehen.”*
  • Religion: “Urteilskompentenz: Zweifel und Kritik an sowie Stereotypen, Fehl und Vorurteile über Religion(en) auf ihre Berechtigung hin prüfen.”*
  • Philosophie: “Lebensweltliche Probleme in philosophischen Reflexionen berücksichtigen.”*

*Zitat aus den verlinkten Lehrplänen für gymnasiale Oberstufen in Hamburg

Wir sind offen Phileas ebenso in anderen Fächern anzubieten und möchten gerne in direkter Kommunikation erarbeiten wie das Modul an Ihrer Schule in den Unterricht eingebracht werden kann.

Interessiert teilzunehmen?

Sie mögen Phileas? Schreiben Sie uns.

Wir können darüber sprechen, wie Sie Phileas in Ihr aktuelles Lehrmodul integrieren können und gehen gerne auf Ihre Bedürfnisse ein. 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Wir gehen gut mit Ihren Daten um! Lesen Sie hier wie.

Presse

Datenschutz

Impressum